Beiträge von Marshmallon

    Clefable würde ich mit reduzierten Speed IVs spielen, um der langsamere teleporter im 1v1 mit anderen Clefs zu sein. Die Situation kommt einfach viel zu oft vor, als dass ich mir diese Chance auf Momentum entgehen lassen würde.


    Conkeldurr mit CC > Drainpunch klingt für mich tatsächlich nach keiner schlechten Idee. Deiner Beschreibung entnehme ich, dass die 20 Defs EVs einfach über waren nachdem du für Seismitoad gecalced hast, ohne aber einen tatsächlichen Nutzen zu haben. Ist das korrekt? Deshalb einfach in Speed packen, dann speedtiest du auch mit anderen Conks.


    Wenn der Firemove auf Hydreigon ein second Check (neben Conk) für +2atk/+1speed Drill sein soll würde ich mir fast überlegen Fireblast > Fthrower zu spielen, sonst brauchste mit timid Hydreigon relativ viel Chip auf Drill, wenn Fthrower killen soll. Aber den Chip zu bekommen und zu halten find' ich persönlich angesichts der top Resistenzen von Drill gegen Rocks und der Tatsache, dass die häufig Lefites haben, nicht so einfach. Solange +1 Drill ein Problem für dein Team darstellt (was ich hier durchaus bejahen würde), kannst mit Hydreigon halt auch nicht für modest gehen. Flamethrower ist dank der fehlenden Misschance und den höheren PP natürlich gegen physisch defensive Corvs besser!


    Persönlich habe ich Zeraora nicht extrem viel gespielt, fand all out Sets immer eher schwach auf der Brust. Mit LO in Kombi mit Wishsupport mag das vielleicht irgendwie hinhauen, um auch checks mit der Coverage besser zu hitten, was mir mit Magnet fehlt. Vielleicht haben andere Spieler hier gegenteilige Erfahrungen gemacht?


    Steelbeam auf Aegi fand ich bisher auch nicht notwendig. Toxic wäre mMn ebenfalls die bessere Alternative.



    Insgesamt mag ich das Team nicht so tbh. Common Mons wie Clef, Corv, Aegi, Drill und andere Conks finde ich on paper relativ nervig. clef ist ziemlich bulky und wird überwiegend nur von Aegi gepressured. Corv ist je nach Split auch nur mehr oder weniger gefährdet und kann uturnen. Gegen Aegi mus jeder Predict stimmen, sonst claimed der immer einen. Und Conk killste nicht wirklich im onehit während du keine switchins für ihn hast mit slow Clef. Kannst ja mal berichten wie es praktisch aussieht. Vermutlich würde ich warten bis der suspect zu Vish vorbei ist und mir dann überlegen, Veränderungen an der Auswahl der Mons zu tätigen. Vorausgesetzt die erwarteten Probleme sind tatsächlich vorhanden. Wenn nicht helfen die vorgeschlagenen Änderungen an den Sets/Splits einfach.

    Ich habe selber jetzt noch nicht krass viele Battles bestritten, aber von dem was ich selbst erfahren habe, empfinde ich Dynamax als stark, aber nicht zwangsläufig so "op" wie viele behaupten. Manche Mons sind besser als andere, v.a. Hawlucha oder Gyarados sind häufig zu sehen und in der Dynamax-Form definitiv eine Gefahr für jedes Team. Trotzdem muss das dynamaxen auch gut getimed werden, insbesondere wenn der Gegner seinen Dynamax ebenfalls noch zur Verfügung hat. Naja, insgesamt will ich nicht behaupten Dynamax zwingend im OU Meta behalten zu wollen, aber ich bin mal gespannt wie die Gigamax-Formen werden wenn sie denn endlich bugfrei auf Showdown funktionieren.


    da Dynamax gegnerische Scarfs ignoriert

    Das hat sich als Bug heraus gestellt, oder?

    H2x1_NSwitch_PokemonSwordPokemonShield_Combo_deDE-1.jpg



    Mit der Verfügbarkeit von Gen 8 OU (Beta) auf Pokémon Showdown wurde von euch nach einer Möglichkeit gefragt, die neuen Spielmechaniken zu diskutieren. Die neue Gen bereichert uns auf der einen Seite mit neuen Mons, Formen, Attacken, Fähigkeiten, Unbans, Movepoolverteilungen und dem (Giga)Dynamax-Phänomen, während auf der anderen Seite viele Mons sowie Megaentwicklungen und Z-Moves ihren Weg nicht erneut in die Spiele fanden. Dies sorgt gerade im kompetitiven Bereich für einige Veränderungen. Auch wenn es sicherlich zu früh ist um sich ein abschließendes Urteil zu bilden dürft ihr gerne eure bisherigen Erfahrungen und Eindrücke zu den Veränderungen teilen!


    Vielleicht möchte der ein oder andere auch über ein paar Tipps & Tricks oder gefundene Techs informieren =]

    Was macht der Steela Split nochmal genau? Hab den auch schon paarmal gesehen und verwendet, aber komme gerade nicht mehr drauf wieso der so ist.


    Bei dem Fini würde ich den Split vielleicht etwas anpassen. Da du noch das Kommo-o hast musst du gar nicht so viel spdef haben imo, da der auch Heatran und Ash Gren checken kann. Würde einfach mit den 40+ SpDef EVs gehen. Auf der physischen Seite sieht's hingegen mit Hawlucha und Lopunny Mega/Gallade/Medi/Zard X etwas schlechter aus imo. Gegen Zard X wird auch das Fini nicht mega viel machen und je nach Coverage geht der eh durch dein Team durch. Aber gegen die anderen würde etwas mehr Def helfen. Wenn dir der Speed so reicht könntest du vielleicht doch etwas in SpAtk investieren. 32 EVs würden reichen, damit du Hawlucha nach rocks ohkoest. 40, wenn du auch Kartana nach rocks 2hkoen möchtest. Wenn du wegen Kartana etwas paranoid bist, wär's das vllt wert um mindgames zu forcen. Er kommt auch eigentlich erstmal nur gegen Fini rein und das dann halt potentially nur 1x im Game wenn du ihn 2hkoen kannst. Für Lucha würde ich auf jeden Fall investieren. Den Rest könntest du in PhysDef packen. Da kämst du dann auf 112 Def EVs, mit denen du garantiert +2 Acrobatics von Lucha auch nach Rocks lebst und sogar ne Chance von über 50% hast +3 ohne rocks zu leben. Kannste ja mal ausprobieren.

    Vielen Dank für die Rückmeldungen. Denke da sind auf jeden Fall Punkte dabei, die sich für nächstes Mal umsetzen lassen. Insbesondere höhere Startpreise, die Angabepflicht von Smogon Accounts und (von mir aus) auch die Auflösung der Regel mit den externen Beteiligten. Der Gedanke dahinter war gewesen Leute mit weniger Kontakten nicht stärker als nötig im Vergleich zu Leuten mit vielen Kontakten zu benachteiligen, im Endeffekt lässt sie sich das aber fast eh nicht umsetzen und die Teams waren relativ gut durchmischt so dass überall Leute mit Kontakten zu finden waren, womit's doch irgendwie fair gewesen wäre I guess. Die Struktur des Unterforums und der einzelnen Posts wird für nächstes Mal auch wieder überarbeitet würde ich behaupten.


    Meinungen würden mich noch zu den folgenden angesprochenen Themen interessieren:

    Zitat von xray

    Ansonsten macht die Deadline bitte wieder Montag-Sonntag.


    Zitat von kloshitteroladelo

    Bezüglich Retains für nächstes Jahr: Ich glaube, dass ja erwähnt wurde, dass es nächstes Jahr Retains geben wird. Bin an sich ja gegen Retains, aber vor allem aufgrund der teilweise komischen Preise wollte ich hier mal erwähnen, dass es gut wäre, wenn die Retains schon eine deutliche Preissteigerung erfahren, sodass man jetzt nicht was weiß ich 3x hintereinander xray, relous, felix oder wen auch immer zu nem quasi Spottpreis kriegen kann.

    Man könnte quasi erstmal einen gewissen Mindestpreis für Retains ansetzen, damit niemand jetzt irgendwie unter 10k geht z.B. und je höher die Preise sind, desto größer sollte die absolute Wertsteigerung werden finde ich, um eben das oben gesagte zu verhindern, denn das ist es vor allem, was an Retains wirklich stören kann.


    Zitat von DnB

    Tierauswahl ist schwierig, wir sind ja diesmal nach angegeben Tiers gegangen. Ein Problem was ich aber sah: Leute die einfach sagen: "Ich spiel alles wenn ich ein Team bekomme" oder einfach "alle gen7 tiers". Diese Spieler haben jedoch auch nicht wirklich gut performed, gehört halt mehr dazu als einfach nur ein Team zu bekommen und das dann irgendwie zu spielen, da ist man einfach Leuten die sich echt mit dem Tier auskennen unterlegen

    Auf jeden Fall vielen Dank für deine Rückmeldung, Felix. Die Kritik an Mew kann ich verstehen und dass es das 1v1 gegen manche common Rocker verliert ist in der Tat nervig. Glücklicherweise reicht es häufig, die rocks wegzubekommen um einen switchin ohne rockdamage im nächsten Turn zu erhalten, egal ob der Gegner auf den Switch die rocks wieder legt. Ungünstig ist es auf jeden Fall und vorallem Clef kann je nach Set sehr suboptimal zu umspielen sein. Siehst du, oder sonst wer, bessere Alternativen für das Team?


    Wie gut das Ferro mit Bulldoze funktioniert ist fast schon traurig. Viele Teams mit Zone verlieren gegen Scizor wenn Zone weg ist, was den Leuten aber erst bewusst wird wenn ihr Zone gegen Ferro verloren hat oder durch die Kombi an Ferro + Band Ttar entfernt wurde, da halt kein Mensch damit rechnet. Eigentlich würde ich aber auch lieber was anderes als bulldoze spielen können. Wie du hatte ich zuerst den Gedanken, dass max speed + Heatran eher selten ist und man dann Scizor für non scarf Zone speedtechnisch ev'n könnte. Ob Pech oder nicht, aber mit der Variante bin ich immer nur gegen timid full speed Heatrans gelaufen (wovon einige definitiv besser defensiver gewesen wäre u_u) und joa, rip, die speed EVs auf Scizor waren flott wieder weg.


    Mit Twave bin ich immer etwas am rumprobieren. Daran gefällt mir halt, dass man v.a. Zards und Volcs auf den Switch trifft, die alle nervig für das Team werden können. Aber ich werde noch etwas rumprobieren ob ich deine Vorschläge sinnvoll umsetzen kann. Danke!

    Ich habe in der letzten Zeit viel ORAS gebaut (oder es versucht) und in dieses Team recht viel Zeit investiert. Es gefällt mir insgesamt gut und schlägt sich bisher auch solide, hat Checks für viele Sachen im Meta und wurde bisher von nichts so richtig komplett rasiert, auch wenn es in manchen Situationen definitiv spielerisches Können und gute Predictions erfordert.


    Scizor-Mega (M) @ Scizorite

    Ability: Light Metal

    EVs: 248 HP / 32 Atk / 100 Def / 124 SpD / 4 Spe

    Adamant Nature

    - Bullet Punch

    - Superpower

    - Swords Dance

    - Roost


    Mega Scizor, eines meiner fav Megas in ORAS und Ausgangspunkt dieses Teams. Ich wollte einen SD Sweeper, der im Verlauf des Teambuildingprozesses bulky werden musste. Superpower als Coverage um gegen Ferro, Metagross, Skarm, Drill, sowie andere Scizors besser zu stehen. Die HP und SpDef sind dafür da, um den 2hko von Mega Zams Focusblast zu umgehen. Die 32+ Atk geben ihm jeweils eine 56,3% Chance, offensives Heatran und scarf Zone nach rocks mit Superpower zu ohkoen und guten Chip um die 50% auf Keldeo zu bekommen, sollte der Gegner es hart in Superpower einwechseln. Sie reichen außerdem damit +1 BP Mega Zam nach rocks ohkoet. Außerdem killt es Drill auf dem Switchin (ja gibt Leut' die wechseln Drill als Check in Scizor). 4 Speed um schneller als andere bulky Scizors zu sein. Insgesamt ist der Split aber ein Kompromiss zwischen benötigtem Bulk und offensiver Power. Unsicher bin ich mir, ob nicht vielleicht ein angepasster Split mit Curse hier effektiver wäre. Damit habe ich allerdings wenig Erfahrung.



    Tyranitar (F) @ Choice Band

    Ability: Sand Stream

    EVs: 100 HP / 216 Atk / 116 Def / 76 Spe

    Adamant Nature

    - Stone Edge

    - Pursuit

    - Superpower

    - Crunch


    Band Ttar als Partner für Scizor soll Heatrans, Jellis, Slowbros und Zones trappen und hilft mit Chip auf Landos, Ferros, Gliscors und Keldeos. Ebenfalls kann es Latis, Zapdos, Torns, Chansey und Manetrics trappen, worüber sich auch Mew und Volcanion freuen. Die 76 Speed sind für non speed Skarms, die HP und Def EVs helfen gegen Zard X und verhindern, dass +1 EQ nach Rocks killt und senken die Chance, dass Dclaw nach rocks 2hkoet, erheblich.



    Ferrothorn (M) @ Leftovers

    Ability: Iron Barbs

    EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD

    Sassy Nature

    - Power Whip

    - Bulldoze

    - Stealth Rock

    - Thunder Wave


    Eines der Sets das ich auch häufiger geändert habe. Zum einen wollte ich Rocks. Da ich in der letzten Zeit viele Zones gesehen hatte und mein eigenes Scizor defensiv spielen muss, es also kein Specs Zone outspeeden kann, wollte ich Ttar helfen, Heatran und Zone für Scizor verlässlicher zu entfernen. Daher Bulldoze (Trap Trap). Der Schaden auf Heatran und Zone hilft Ttar enorm. Scarf Zone 1v1'd man damit sogar theoretisch. Powerwip gegen Waters und sowas wie Drill. Twave hilft gegen Serperior (außer Sub) und kann Zards, Bisharps, Medis oder Heatrans und Volcs verkrüppeln und unterstützt das eher langsamere Team. Gyro ist hier natürlich auch eine Option. Die EVs machen Ferro zu einem nahezu garantieren Manaphy Counter (außer Hp Fire) und helfen gegen Kyurem B (außer Sub, da Twave dann nicht funktioniert). Es lebt außerdem Leaf Storm into +2 HP Fire von Serp und garantiert die Hp Fire von Specs Zone. Das Set sieht mit den extremem Spdef EVs und Bulldoze auf den ersten Blick etwas dämlich aus, half mir praktisch aber immer ziemlich gut.



    Mew @ Leftovers

    Ability: Synchronize

    EVs: 252 HP / 184 Def / 24 SpA / 4 SpD / 44 Spe

    Bold Nature

    IVs: 0 Atk

    - Ice Beam

    - Will-O-Wisp

    - Soft-Boiled

    - Defog


    Joa was will ich dazu groß sagen. Mew halt. Als Defogger relativ verlässlich, zumal ich hier Skarm oder Latis eher unpassend fand. Ich wollte einen Check für Medicham. Wisp supported eigene Setupmöglichkeiten für Scizor. Ursprünglich war das Mew voltswitch > Icebeam, was nette Momentummöglichkeiten gegen Tyranitar, Volc's, Talon und Heatrans ermöglicht. Obwohl Voltswitch gut funktionierte habe ich mich irgendwann für Icebeam entschieden, damit Gliscor und Thundys weniger nervig sind. Warum der 44 Speed EVs hat ist mir gerade entfallen, vielleicht fällt's mir nochmal ein. Die HP und Def machen Mew zu einem verlässlichen Switchin für Medi, Lopunny und sogar Mega Metagross in Sand und nach Rocks, außer Letzterer bekommt boosts und sie helfen gegen Landos und Drills etc. Am Ende waren 28 EVs übrig für die ich keinen Nutzen fand, also gingen 4 in Spdef und 24 in Spatk um Thundy auch nach lefties safe zu 2hkoen. Toxic > Wisp hätte durchaus seine Vorteile gegen Volc's, Zards u.ä., aber insgesamt kommt Willo wohl häufiger zum Einsatz.



    Volcanion @ Leftovers

    Ability: Water Absorb

    EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

    Timid Nature

    IVs: 0 Atk

    - Steam Eruption

    - Flamethrower

    - Toxic

    - Substitute


    Dann wollte ich einen Azumarill, Scizor M, Volcarona, gegnerischen Volcanion und Keldeo Check, der nicht gegen Ferro und Amoonguss verliert und nicht elendig langsam ist. Volcanion kann nicht nur das, sondern ist auch ein secondary check zu Talonflame und Mew (wisp scouting usw) und hilft dabei Mons wie Cune zu stallen/besiegen. Außerdem bekommt er regelmäßig Chip oder Toxic auf Rotom Wash und Jelli, worüber sich Scizor freut. Sub Toxic ist für viele Teams nervig, vorallem in Synergie mit Band Ttar. Eines der Mons im Team das viele wichtige Aufgaben erfüllt und viele (Nicht)Plays beim Gegner erzwingt oder wenigstens zu mindgames macht. Timid um mit jolly Bisharp zu speedtien und um viele Gliscors zu outspeeden.



    Landorus-Therian (M) @ Choice Scarf

    Ability: Intimidate

    EVs: 252 Atk / 4 Def / 252 Spe

    Jolly Nature

    - Earthquake

    - U-turn

    - Stone Edge

    - Explosion


    Speed Control, Momentum, Fighting Check, Ground Immu, ermöglicht Mindgames gegen Electricts und hilft TTar gegen Zards zu gewinnen. Ermöglicht viele Volcanion und Ttar switchins. Explosion als secondary check gegen Zapdos, Rotom Wash, Gliscor, Thundys und Serperior u.ä.


    https://pokepast.es/8f09e4378a2b7c43


    Insgesamt gefällt mir das Team ziemlich gut und ich hatte selten das Gefühl damit auch gegen gute Gegner mit Threats null Chance zu haben. Vieles kann man damit mit etwas Skill umspielen. Da ich nicht der aller erfahrenste Splitcalcer in ORAS bin, hat da vielleicht noch jemand Vorschläge für mich. Threats existieren natürlich, v.a. Zard Y, Sub Rest Cune, Sub Serp, Wisp Talonflame in den Händen eines guten Spielers, Hazard Stack + Jolly Bisharp und Medicham wenn Mew down ist und Keldeo, wenn Mew oder Volcanion besiegt wurden. Da muss man besonders vorausschauend spielen.

    Ich benutze den Thread mal eben flott um was zum ORAS Team von gestern zu sagen:


    Auf Keldeo fehlt der letzte Move, vielleicht weiß noch jemand was da geplant war (Edit: war wohl Absicht, my bad). Ich finde die Entscheidung auch nicht ganz so einfach, da sowohl HP Flying, als auch Eletric oder Ice/Icywind ihre Berechtigung hätten. Mega Venu ist irgendwie auch nervig, aber den sieht man nicht so oft und ich denke mit Sand, Aeril Ace Aero, Pressure Zapdos und Drill ist der halbwegs zu handlen, weshalb ich HP Flying nicht wählen würde. HP Electric würde in erster Linie Gyarados und Slowbro treffen, die ebenfalls nervig sein können. Bro bekommt man vermutlich irgendwie mit pressure Zapdos und Amoonguss in den Griff unterstützt durch die Kombo aus Specs Keldeo und LO Drill, die ihn beide stark pressuren können. Für Gyara existieren ebenfalls Keldeo und Zapdos als Checks, auch wenn man da wohl etwas geschickt predicten muss mit den Gyarados Formen und Zapdos nicht von Waterfall flinchen lassen sollte. Either way halte ich Latios/Latias für das größte der Probleme, da wir quasi keine guten Draco Switchins haben, und sie relativ einfach in Hippo, Zapdos. Amoon und potentiell Keldeo reinkommen können. Icywind auf Keldeo könnte in der Hinsicht etwas helfen.


    Eventuell sollten wir uns auch über Pursuit auf Aero Gedanken machen, um Latis besser in Schach zu halten. Vermutlich über Roost? Die aus dem Weg zu bekommen würde auf jeden Fall Keldeo, Zapdos und Amoon sehr freuen. Leftovers Drill könnte unseren Draco Switchin etwas verbessern, bedürfte allerdings vielleicht auch einer Splitanpassung. Vielleicht hat da ja jemand was auf Lager? Relous  PersephoneXIV  Erzengel  xray? Den Damage Output von Life Orb zu verlieren suckt bestimmt, auf der anderen Seite haben wir noch SD drauf.


    Da ich persönlich Breloom nie so häufig sehe, würde ich mir noch überlegen, ob Sleeptalk wirklich auf Amoon sein muss. Stun Spore würde dem Team etwas mehr mit der Geschwindigkeit helfen und Torns, Heatrans, Zards, Volc oder Latis w/e off guard catchen. HP Fire würde vorallem Ferro einen Ticken weniger nervig machen.


    Auf Zapdos evtl Discharge > Tbolt um ebenfalls die Latis besser zu treffen. Pinsir können wir auch anders revengen, das müsste im Zweifelsfall nicht der ohko durch Tbolt sein. Oh und auf jeden Fall nur 248 hp, damit die Anzahl ungerade wird wegen Rocks und so.


    Thoughts?

    Ich möchte dem Siegerteam noch persönlich meine Glückwünsche aussprechen und mich bei allen Managern für einen überwiegend konfliktfreien Ablauf des Turniers bedanken. Trotz eurer unterschiedlichen Erfahrungen was das Leiten und Aufstellen eines starken Teams angeht war die IPL meiner Meinung nach alles in allem ein sehr spannendes Turnier mit einer guten Verteilung starker Spieler, weshalb ich vermute dass ihr alle ein nicht unerhebliches Maß an Zeit, Motivation und Planung in euren Kader investiert habt, was heutzutage auch nicht selbstverständlich ist und maßgeblich den Erfolg eines solchen Turniers bestimmt! Ebenso wichtig ist, dass sowohl ihr als auch eure Spieler fast ausschließlich von Anfang bis Ende aktiv und interessiert dabei wart. Danke dafür!


    Ein großes Lob möchte ich noch an DnB und seine Gäste vergeben, der mit der IPL Serie auf seinem Youtube Kanal jede Woche für spannende Analysen und Predictions gesorgt hat. Klasse Idee und gute Umsetzung, die definitiv ebenfalls einen Beitrag zur Qualität geleistet hat. Ich bin mir sicher dass viele Spieler da nochmal ihre Games gut reflektieren konnten.


    Bitte denkt daran uns Feedback zu geben, wie euch das Turnier gefallen hat und was ihr für nächstes Jahr ändern würdet!

    Ich hör schon die intellektuellen "dann spiel halt net aufm Handy"-Sprüche, aber:


    Die Samples auf PS importieren wird dadurch erschwert, dass sellsamerweise Leerzeilen im Text sind. Nur als Info, weiß weder ob das aufm PC auch is, noch ob man das hier beheben kann :o

    Das Problem stellt sich leider auch am PC! Ich habe die Import Spoiler entfernt und jeweils Pokepastlinks angegeben, damit die Teams einfach zu copy/pasten sind.

    qhV1RAP.png



    Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass der bereits angekündigte Raum auf Pokémon Showdown nun geöffnet ist! Er schreibt sich ganz klar Competitive Pokémon als Hauptthema auf die Fahne. Ein deutschsprachiger Raum für erfahrene und wettbewerbsorientierte Spieler und solche, die es werden wollen. Dies hilft, unseren Fokus auf den Bereich Simulator zu verstärken und eröffnet euch die Möglichkeit, mit erfolgreichen Spielern in Kontakt zu kommen und eure kompetitiven Fähigkeiten auf ein höheres Niveau zu bringen. Oder ihr versucht euch in diesem Umfeld mit starken Gegnern zu beweisen und bekannt zu werden. Wer weiß, vielleicht finden sich hier ja neue Talente für die deutschen Teams?


    Der Name dieses Raums ist "DCC", was die Abkürzung für "Deutsche Competitive Community" ist. Auf Pokémon Showdown ist der Raum über den Befehl /join DCC bzw. /j DCC zu erreichen (einfach in irgendeinem Roomchat auf PS schreiben). Alternativ findet ihr den Raum auch über den Direktlink oben in der Menüleiste hier im Forum, oder über den Direktlink https://play.pokemonshowdown.com/dcc.


    Wie auch der Raum Deutsche erhält DCC sein Subforum in unserer PS!-Kategorie. Dort könnt ihr Feedback, Wünsche, Ideen u.ä. anbringen und helfen, den Raum zu verbessern.



    Viel Erfolg und viel Freude!


    ~ die Administration