Beiträge von Erzengel

    Marshmallon   Levies   Rhymeee   kloshitteroladelo


    Die Glurak Gladiators fordern, dass Glurakaiser 's Sieg gegen AmigoMiro annulliert wird. Der Spieler der Articunos hat vergessen seine Niederlage zu posten und wir möchten dies als Gelegenheit nehmen um die Nummer 6 Articunos an einem Spieltag gleich zweimal zu besiegen. In den Regeln steht glasklar "Sollte es kein Replay geben, haben beide Seiten das Recht, das Match neu ausspielen zu lassen". Euer Spieler sollte am besten direkt mit Glurakaiser schedulen, sonst müsst ihr subben. gl & hf


    n_n

    Tut mir Leid, dass ich etwas losgelöst in diesem Post argumentiere, bin aber etwas genauer auf Punkt 1 eingegangen und möchte mich zu den anderen Punkten nicht äußern, weil ich mich kurz fassen müsste. Hier ein wenig zu ausgesuchten Punkten, die meiner Meinung nach nicht genüge hervorgehoben wurden.


    • Es wird competitive-Spielern vom deutsche Staff nicht leicht, eher hart gemacht

    Vorab dies ist nicht persönlich konnotiert, nur objektiv wiedergegeben.

    Ich bin langjähriger Voice im Deutsche Raum, war auch für eine lange Zeit Driver, bis ich 2+ Jahre weg war. Letzten Winter hatte ich das erste mal wieder reingeschaut und bin diesen frühsommer aufsteigend wieder aktiv geworden. Über den gesamten Sommer hatte ich die ganze Zeit den voice-rang, den ich mir im Winter "zurückverdient" hatte.

    Dazu hatte ich mehrere tausend Nachrichten und jeder der in dem Zeitraum aktiv war weiß, dass ich manchmal ein wenig Smalltalk mitgemacht hatte, ansonsten jedoch sehr viel auf alle fragen bezüglich des c/p's eingegangen bin, habe den Leuten den Wcop näher gebracht und die User aus dem Raum haben mich sehr viel pm't ob ich denn bei teams, spielen oder generell helfen kann. Steht ein wenig dafür, dass die Nachrichten kein Spam waren sondern wenigstens etwas an Qualität hatten. Ab dem Punkt war ich nicht nur für das cp Ansprechstation sondern die User kamen mit allem möglichen zu mir. Ich bin mir nicht mehr sicher wann, aber an einem Zeitpunkt, an dem ich es für angemessen und ausreichend begründet hielt, habe ich nach einem re-staff gebeten. Roomowner Silver fand dies anscheinend auch und hat nach eigener Aussage das Thema mehrmals in Gang gebracht, aber das Thema habe sich mehrmals "verlaufen". Irgendwann kam zweiter Roomowner Hubriz und hatte einige Fragen gestellt, die aber eher einem Verhör glichen. Musste jede einzelne Motivation die ich jemals für Pokemon hatte darlegen und mir dann mehrmals dämliche Vorwürfe anhören, dass es mir nur ums "Staff" sein geht, dass ich den Stafftitel nicht bräuchte um teilzunehmen und dass es schon genügend cp im raumstaff gibt, weshalb das nicht weiter nötig wäre a la du wirst nicht gewollt. Ob du (hubriz) dies so gemeint hast oder nicht ist in dem Zusammenhang irrelevant, Resultat war, dass mir nach der seltsamen Nummer nicht ein einziger mehr irgendwas geschrieben hat, keine Reaktion, kein Feedback mehr kam und ich ignoriert wurde. Was man daraus schließt bleibt jedem überlassen, persönlich schließe ich daraus gar nichts, hab nämlich keine Ahnung was der Grund war. [Ob ihr mich restaffed hättet oder nicht, spielt hier die geringere Rolle, das Problem ist die Kommunikation und die anscheinende Abneigung weniger der Staffs, die nicht von früher sind, die ich mir nicht erschließen kann.]


    Dass der deutsche Raum mir nicht genügend bedeuten würde, kann mir keiner vorwerfen, damals hatte ich mehr Nachrichten als alle zusammen, als ich Driver war habe ich die Kooperation mit dem Bisaboard vorgeschlagen, angetrieben und in die Wege geleitet, Marshmallon/Silver und Captivity hatten diese dann toll umgesetzt, als ich nicht mehr da war. Die Kooperation selber war leider nicht von Erfolg gekrönt, aber das eher am Bisaboard, was einfach schon am sterben war. Die Umsetzung hatte auch lange gedauert, aber den Versuch wars wert.


    So viel Zeit wie ich diesen Sommer investieren konnte, haben sonst nur Schüler zur Verfügung und die wenigsten Turnierspieler hätten einen Grund dazu. Ich habe aber viele Freunde von '14/15/16 wiedergesehen und einige neue kennengelernt, dafür dass ich es nebenbei beim lernen machen konnte, fand ich es ziemlich cool. Vom Staff hatte ich das nicht erwartet und ich bin sicher, dass ich eine Menge Erfahrung hätte anbieten können, was aber beantwortet wurde mit einem "Denkst du wir können den Raum nicht selber führen, weil wir neuer sind als du?".

    Genaue Antworten hierdrauf sind in dem Thema unerwünscht, aber es zeigt eine generelle Denkweise, die es den wenigsten Turnierspielern und Moderatoren von alten Servern überhaupt erlaubt in die Nähe eines Ranges zu kommen ohne praktisch "von neu" anzufangen, was unrealistisch, als auch unfair ist.


    Gegenbeispiel nehme ich jetzt mal nin [NinPato, hi nin], der letztens irgendwann zurückgekommen ist. Wahrscheinlich wird er irgendwo ähnlich viele oder etwas weniger Nachrichten haben als ich. Er ist exmod des deutschen Raumes und wurde auch als voice wieder aktiv. Er ist ein toller Mensch, ist hilfreich und kann sich gut einbringen. Sein Beitrag zum deutschen Raum geht eher in Richtung Spieleabende und allgemeine Diskussions- wie Smalltalkführung. Nach kurzer Zeit wurde er von voice wieder gemoded. Der Unterschied in Kommunikation und Priorität scheint ziemlich groß.


    Um als cp-spieler Wissen an neuere Spieler weitergeben kann, muss man regelmäßig Turniere spielen, Teams bauen und entweder mit gleichgesinnten regelmäßig cp-Diskussionen halten oder laddern. Dies konsumiert Zeit, in der man anstatt nicht im deutschen Raum chatten kann. Auch sind ein paar involviert in das Indigo Plateau und treiben so die deutsche cp-community voran. Am ersten IPL-Sonntag hat die Userzahl im Deutsche das erste mal seitdem ich wieder da war, die 100 überschritten und wir waren sogar bei 120+ Usern, normalerweise sind es zur "Hauptbetriebszeit" mittlerweile 60-80. Und paar Tage davor lese ich von einem staffmitglied, dass es "fast schon zu viel cp im deutsche sei". Das spiegelt gegensätzliches wieder.


    - Input von einem langjährigen User und Turnierspieler, der den deutsche immer noch gerne mag


    Einigen der Deutsche Leute, die jetzt Staff sind kann man es nicht verübeln, dass sie das cp nicht mögen. Es gab einige Misskommunikationen und Fehler von den Leuten aus dem Bisaboard, die teilweise sogar Driver erhielten, nur um das Bündnis zu stärken und es gab noch etwas früher einige die unter die Räder der trolls aus dem eck gekommen sind. Gründe für Abneigung für User, die damit "aufwachsen" mussten, sind da. Dazu sind einige staffs noch sehr neu und auch vielversprechend, mit dem Input von uns erfahrenen, bin ich sicher, dass sie gute Allrounder-Staffs werden können. Zum Eck noch ein wenig mehr:


    • Teilräume sind definitiv nicht schlecht für die deutsche Community und fördern das cp

    Halte mich hier etwas kürzer, aber ich war damals der zweite User im Deutschen Eck, Ex-Roomowner davon und es lief extrem gut. Das einzige Problem war, dass einige Stammuser aus dem eck und Staffs aus dem Deutsche Raum sich mit gegenseitigem "nicht-mögen" begegnet sind, weshalb die Community als ganzes nicht funktioniert hat. Dies lag aber wie gesagt an den Menschen selber und daran, dass der Teilraum invite-only für competitive geführt wurde. Der competitive talk selber aber war unglaublich gut, teilweise waren bis zu 40 User aktiv und die Turnierspieler konnten in Ruhe qualitäts-talk führen. Ausgenommen natürlich wenn verschiedene rapbattles stattgefunden haben oder jemand vergessen hat bei einer Houseparty seinen Showdown tab zu schließen D_D

    Auf Discord gibt es in jedem Server, auf dem es smalltalk, als auch competitive geben soll, mindestens 2 verschiedene Channels, #offtopic oder #allgemein und dann einen/mehrere channel/s, in denen in Ruhe diskutiert werden kann. Ich verstehe nicht wieso auf Krampf forciert wird, dass man dies in einen Chatraum bindet. Stattdessen wäre es sinnvoller einen hiddenroom wie damals, diesmal nur mit öffentlicher und geplanter Führung oder noch besser einem neuen Konzept zu machen. Ich habe letztens auf Showdown gesehen, dass es sogenannte "subrooms" gibt, die zu einem offiziellen Raum gehören, in denen aber der Staff leicht anders sein kann (iirc). Beispiel wäre der Tournaments-room mit seinem "tours plaza". MJ. ist soweit ich weiß Roomowner, falls dies diskutiert werden sollte, kann er sicherlich etwas insight geben.


    ---

    Ich bin überzeugt davon, dass die deutsche pokemon community ein gutes Konzept entwerfen kann, wenn wie in diesem Thread offen diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden. Es geht hier den meisten um nichts persönliches und es wird versucht zu einem Konzept zu gelangen, was mehr ist als es in den letzten 7 Jahren oder so gab.

    cLbjAjJ.png

    UCRHlVN.pngj2tYUiM.png1Po53MI.png


    GLURAK GLADIATORS GIVEAWAY


    Zur Premiere der Glurak Gladiators veranstalte ich ein Glumanda-Giveaway! Die 3 kleinen Gladiatoren sind natürlich bestens für den Kampf geeignet und sind komplett natürlich gebrütet worden. Perfekte IVs und nützliche eggmoves! Die kleinen Glumandas kommen alle mit einem passenden Mega-Stein, der den IVs und dem geplanten Moveset entspricht. Um genauer zu sein, die zwei nicht-shiny Glumandas kommen mit einem Gluraknit X, das shiny Glumanda trägt einen Gluraknit Y. Mit dem richtigen EV-Training zieht ihr sie auf und habt dann ein perfektes Mega-entwickeltes Pokemon, mit dem ihr jedes Spiel gewinnen könnt. Oder ihr levelt sie einfach so hoch und bringt einen Feuersturm über die Pokemon Liga!

    Viel Spaß beim teilnehmen am Giveaway und viel Glück an alle!


    Das Giveaway endet gleichzeitig mit der Spieleranmeldung, also dem 18.08.2019!

    Ansonsten, JEDER der die 2 Kriterien erfüllt darf mitmachen, egal ob Manager, Spieler oder nur Zuschauer. Dies ist ein Community Event und wir wollen eine coole IPL haben. Wenn ihr euch bedanken wollt, dann feuert stattdessen lieber die GLURAK GLADIATORS an, das ist der beste Dank den wir bekommen können :blobnwn: Auf eine tolle und vor allem spannende INDIGO POKEMON LEAGUE!

    charizard.gif

    7G3UHXG.png

    6UL3PT7.png

    Wir sind hier für den eisernen Thron, für die Krone der Liga, für die eisblaue Trophäe.

    Wir sind der Angstgegner, wir sind der Endboss. Wer im Weg steht

    wird flambiert denn wir sind der Feuersturm.


    Team: GLURAK GLADIATORS

    Manager: GGErzengel


    Willkommen im ORAS Ressourcen-Index. Wie der Titel es vorwegnimmt, ist dies das Thema in dem ihr ORAS OU Ressourcen findet. Einfach den Links folgen und ihr werdet auf Smogon einige threads vorfinden, die sehr hilfreich sind wenn man sich das [gen6]ou - tier aneignen möchte. Viel Spaß


    ORAS OU RESSOURCEN


    Viability Rankings - In diesem Thread werden die Pokemon in eine Rangliste aufgeteilt, in dem die besten Pokemon, die am meisten vorteile oben eingereiht und die, die Nachteile mit sich bringen weiter unten eingereiht sind. Das Format sollte den meisten geläufig sein und es ist die beste Ressource, die einem Anfänger einen schnellen Überblick verschaffen kann.


    Sample Teams - Ein Archiv von Teams die im momentanen Metagame funktionieren. Probiert sie aus und findet heraus welcher Playstyle euch gefällt und bekommt ein Gefühl dafür wie gute Teams auszusehen haben. Wir haben auch Sample Teams hier im Forum, diese sind nutzbar, entsprechen aber zum Großteil nicht der aktuellen Meta (Die Samples habe ich verfasst als ich meine alten Teams dem Indigo Plateau zur Verfügung gestellt habe). tagging xray , vielleicht kommst ja noch zum team dump, da freuen sich bestimmt paar hier. PersephoneXIV gleiches auch an dich, wenn du lust hast x)


    Speed Tiers - Ressource um nachzuschauen wie viele ev's ihr braucht um bestimmte Pokemon zu überholen, die ihr überholen wollt. Hilft auch wenn ihr IVs manipulieren oder ein negatives Initiative-wesen wollt.


    Good Cores - Pokemon die mit einem anderen Pokemon eine gute Synergie haben werden hier in 4 verschiedenen Listen dargestellt. Offensiv, Balance, Defensiv und Wetter - cores.


    Role Compendium - falls ihr ein Pokemon für eine bestimmte Rolle in eurem Team sucht, werdet ihr hier fündig. Für eigentlich alles sind hier entsprechende Pokemon aufgelistet.


    EV Spreads - falls euch der Spread der in der Smogon Analyse angegeben wird nicht zusagt, könnt ihr hier nach Alternativen suchen. Am besten ist es aber seine eigenen zu machen.


    Creative and Underrated Sets v1 v2 v3 v4 - Wie der Name es sagt, hier könnt ihr euch Inspiration holen.


    Wäre cool wenn die, die damit kein Problem haben, kurz vor ihren Spielen im Deutsche Raum Bescheid sagen würden, dass sie spielen.

    Das sind 32 best-of-threes die allein diese Woche ausgetragen werden, also mindestens 64 und maximal 96 Spiele wenn man annimmt, dass keine activity calls gemacht werden. Ein wahres USM - Spektakel, also lasst die nicht-spieler aber Interessierten auch etwas dran teilhaben:D viel Glück an alle und möge der beste gewinnen

    Update:


    Ein kleines Archiv eingeführt für die Teams die man momentan eher nicht benutzen sollte. Da das hier aber nicht die samples sind sondern die Tanke ist, werden sie nicht gelöscht, sodass man vielleicht Ideen aus ihnen ziehen kann. Ansonsten haben sie vllt noch historischen Wert der manchmal hilft ein Tier im allgemeinen besser zu verstehen.


    Jynx Zapdos team ins Archiv verrückt, da sehr anfällig gegen rhydon, jolteon und starmie. Dass das Team sehr langsam ist kommt noch dazu.

    Gengar Lapras team von marcoasd ebenso, zu viele Sachen sprechen dagegen es momentan zu benutzen, trotzdem ein tolles Team, das sehr viel gewonnen hat.


    Neue Teams:

    • Gengar + Articuno. Habe hier ein Team gebaut, welches mir persönlich sehr gut gefällt, Arktos gibt erstmal jede Menge Stylepunkte mit denen man bekanntlich schon halb gewonnen hat. Der STAB Blizzard trifft wirklich hart (60-70% auf Tauros, 40+% auf Relaxo, die ganzen offensiven mons werden eig. alle 2hkoet). Das Team versucht möglichst gut die Nachteile von Arktos auszugleichen und gleichzeitig die Vorteile hervorzuheben. Gengar passt perfekt, da Tauros/Relaxo zum earthquake gezwungen werden auf das man einfach in Arktos geht. Ähnlich kann man das auch gegen Rizeros und Geowaz machen, hier muss man sich nur vor der Rock Slide in acht nehmen. Das Ziel ist gegnerische Chanseys/Lapras/Cloyster und Starmies entweder zu verkrüppeln oder direkt zu besiegen um dann mit Arktos durch das gegnerteam pflügen zu können.


    • Jolteon + Slowbro mit leadEggy. Die Pokemon ergänzen sich gegenseitig sehr gut, da Jolteon ein hardcounter gegen Zapdos ist und dazu gegnerische Kokoweis gut schwächen kann. Es ist sozusagen eine andere version von Rhydon/Golem + Slowbro, die aber wesentlich besser gegen Wassertypen dasteht. Außerdem ist noch ein amnesialax im team welches sehr gut mit slowbro fungiert, die kombo ist schon länger bekannt, der gute beds hat diese auch schon vor wenigen Jahren zu gutem Erfolg geführt.



    hatte gedacht Ich könnte vielleicht replays suchen in denen die jeweiligen Teams gut gezeigt werden, also wie sie gespielt werden sollen. Das gleiche könnte man auch bei den sample teams einführen, um neuen Spielern ein gutes Vorbild zu geben und für die Erfahreneren ist es eher eine Fehleranalyse die auch hilfreich sein kann. Was meint ihr dazu?




    edit: NEUES BANNER !!