Die Probleme des Raum Deutsche

  • Ich bin nun schon recht lange User im Deutsche Raum. Obgleich ich Zeiten ziemlicher Inaktivität hinter mir habe, so war und bin ich in meinen aktiven Zeiten sehr präsent und aktiv im Chat und das auch über Zeiträume, die so lang sind, dass ich diese Einschätzung hier nun abgeben kann.


    Nach Rücksprache mit ein paar anderen Usern ist uns folgendes aufgefallen: Obwohl wir im Raum 9 Staffs (+asgdf gelegentlich) haben, so kommt gelegentlich das Gefühl auf es gäbe zu wenig Staff. Das mag umstritten sein, auch weil man die Zahl vielleicht klein halten möchte, damit es eine klare Hierarchie gibt. Trotzdem ist es unserer Meinung nach von Nöten, dass es zumindest 1-2 mehr Driver gibt. An der momentanen Arbeit der Driver ist nichts auszusetzen, es fällt jedoch auf, dass diese (genau wie die Mods und die RO) selten zu den ungewöhnlichen Userzeiten online sind. Hier ist anzumerken, dass das in keinster Weise ein Vorwurf an das Staff ist, wir sind alles nur Menschen und kommen dann online, wenn wir Zeit haben.Es ist ja letztendlich nur ein Hobby hier.


    Allerdings ergeben sich eben daraus zwei Probleme:


    1. Flooding, Trolling etc. im Raum zu ungewöhnlichen Zeiten:

    Natürlich ist es nicht möglich den Raum 24/7 mit Staff gefüllt zu halten. Trotzdem kam es jetzt vor allem in den Zeiträumen zwischen 8 und 14 Uhr teilweise vor, dass zeitweise gar kein Staff (oder nur tw. kurz/afk) vorhanden war. In solchen Situationen gab es dann ab und zu Floodings, Beleidigungen etc. die den Raum behindert haben. Natürlich ist das kein Weltuntergang, wenn jemand mal nicht nach 2 Minuten gemuted oder gebannt wird, allerdings ist es doch ziemlich störend auf Dauer, auch wenn die Besucherzahlen im Raum zu den Zeiten nicht so hoch sind, wie Abends. Auffällig ist dabei jedoch, dass in dieser Zeit mehrere Voices online sind, die (leider) nichts dagegen tun können. Unter denen sind auch 2-3 Kandidaten, denen ich den Driver-Rang durchaus zutraue und die ich dafür befürworten würde. Vielleicht rüstet man hier noch etwas nach. Letzten Endes kommt es dem Raum nur zu Gute wenn man die Ränge im Raum auch danach bemisst, wer zu welchen Zeiten online ist. Jemand der tendenziell oft in den Morgenstunden bis zum Mittag im Raum ist, sollte meiner Meinung nach entsprechend auch gewichtet werden, wenn es darum geht, Ränge zu vergeben. Es sollte kein alleiniges Kriterium dafür sein, aber auf jeden Fall miteinbezogen werden.


    2. Wenig Aktivität im Chat

    Das mag jetzt direkter klingen als es ist. Das Roomstaff ist natürlich nicht für wenig Chataktivität verantwortlich, allerdings ist es auch außerhalb der o.g. Zeiten vorgekommen, dass kein Staff im Raum war, der z.B. eine Tour, trotz mehrmaligem Wunsch im Chat, erstellen konnte. Natürlich kann man dann auf die Tour Räume auf Smogon verweisen, allerdings haben wir mittlerweile ja auch wieder ein Leaderbord, welches entsprechen genutzt werden sollte. Zudem spricht auch nichts dagegen Random Tours im Raum regelmäßig zu etwas ungewöhnlicheren Zeiten laufen zu haben, um mehr Aktivität zu fördern. Mir ist bewusst, dass bei solchen Tours natürlich sehr wenig Leute mitmachen, aber letztlich entsteht daraus kein Nachteil für andere User und man tut zumindest den Usern, die es sich wünschen, einen Gefallen.


    Auch wenn dies noch mal ein ganz anderes Fass ist, was ich hier in diesem Moment noch nicht aufmachen möchte, muss ich folgendes noch anmerken:

    Der Wunsch nach 1-2 zusätzlichen Drivern, bedeutet für mich nicht, dass man diese Ränge nur des Zwecks willens vergibt, die Personen müssen geeignet und im Raum respektiert sein. Gleichzeitig sind im Verhältnis dazu, zu viele Voices im Raum, die tw. auffällig inaktiv sind. Inaktivität ist nicht schlimm, erst recht nicht wenn angekündigt. Auch kann man nicht immer was zu einer Konversation beitragen, aber nachdem ich jetzt schon wieder länger hier aktiv bin, ist mir und ein paar anderen aufgefallen, dass es Voices gibt, die wirklich selten da sind. Und wenn sie da sind, nicht wirklich viel schreiben. Da gibt es andere User, die sich das nachhaltig eher verdient haben. (Sofern man das ganze über den aktuellen Zeitraum betrachtet). Natürlich muss man sich den Rang irgendwo erarbeitet/verdient haben, sei es aufgrund von vergangener Aktivität oder verdienter Arbeit, allerdings sollte ein Rang (Egal welcher!) nichts statisches sein. Einen Rang muss man sich verdienen und das auch unter Beweis stellen, wenn man ihn inne hat. Man muss ihn im selben Maße verlieren können, wie man ihn sich verdienen kann. Das gilt für alles von Voice-Roomowner, ohne damit jemanden direkt anzusprechen, jeder kann sich seine eigene Meinung bilden.

    Passend dazu: Für die "normalen" User sollte ersichtlich sein, warum jemand promoted wird, oder warum nicht. Die Transparenz sollte generell gegeben sein und nicht erst über eine PM erfolgen. Dies könnte man z.B. tun, indem man bei einer Promotion für alle Anwesenden eine kleine Notiz dazu anmerkt, wieso man sich im Staff-Board dazu entschieden hat.


    Das ganze bedeutet für mich/uns nicht, dass das Staff in unserem Raum schlecht arbeitet. Im Gegenteil: Dass es hier im Thread wenig ernst gemeinte Kritik/Feedback gibt, spricht schon für sich. Das ganze könnte man auch "Meckern auf hohem Niveau" nennen, allerdings ist es auch angebracht, stets Verbesserungsvorschläge oder Wünsche zu äußern, auch wenn nicht jeder damit einverstanden ist.


    Ich hoffe ich konnte euch meine Gedanken gut rüberbringen.


    Gruß,

    Shipley

    Berlin was geht ab, seid ihr gut drauf oder was?

    160-benesnpllogo-png

  • So, das ist ne ziemlich fette Wall, die du da rausgehauen hast. Also gucke ich mal, ob ich da vernünftig drauf antworten kann ohne etwas zu vergessen.


    Ich denke niemand von uns hat die Intention den Staff künstlich kleiner zu halten, als er sein könnte. Es gibt dafür aber mehrere Kriterien zu beachten, als bei Voices, also kommt ein Promote in der Regel nicht so schnell zustande wie beim +.

    Dazu muss man sagen, dass sich ein Teil des Staffs freiwillig verabschiedet hat, sodass der nun natürlich etwas kleiner aussieht. Und potentielle neue Driver sind momentan meiner Meinung nach noch zu frisch und oft gerade erst Voice geworden oder hatten nach Rücksprache mit dem Staff gar keine Lust darauf und sind lieber Voice geblieben. Plätze im Staff sind definitiv vorhanden und wenn jemand geeignet ist, wird er früher oder später einer werden.


    Trolling und Flooding wird es immer geben, auch mit 2-3 Staff mehr. Das bleibt einfach nicht aus und genau dafür sollte man sich dann an den Global Staff wenden, um sowas zu unterbinden.

    Die meisten Leute von uns sind Vollzeit berufstätig, studieren oder sind in der Schule und persönlich sehe ich ehrlich gesagt nicht viel Sinn darin auf Krampf entweder neue Leute zu promoten, bei denen es logischerweise das gleiche zeitliche Problem gibt.

    Wenn dann mal jemand dabei ist, der eben vormittags immer Zeit hat ist das klasse. Aber ich denke man kann nicht erwarten, dass wir sowas im Staff garantieren oder uns jemanden aus den Fingern saugen können, der eben passt. Wenn es da jemanden geben sollte, wird der- oder diejenige eh früher oder später Driver, aber die Gewichtung sollte eben immer die Gleiche bleiben.


    Du hast recht, dass der Staff nicht für die Aktivität des Raumes verantwortlich ist, allerdings stimmt es schon, dass wir die natürlich ein Stück weit steuern können mit Tours etc. und statistisch gesehen, sind die Auth-Leute eh immer mit die aktivsten Leute, was irgendwie schade, aber wohl nicht zu ändern ist.

    Ich finde es aber ehrlich gesagt etwas schwierig, wenn jemand erwartet, dass man vormittags immer Tours etc. bekommt. Das geht zeitlich eben nicht für berufstätige Menschen (Schule/Studium schließe ich da mal ein).

    Und ich halte davon nichts, wegen (das mag hart klingen) einem Bruchteil an Usern, die vormittags online sind, neue Leute zu drivern, die sich in unseren Augen einfach noch nicht 100% qualifiziert haben.


    Die Staffanzahl ist wie gesagt nicht statisch festgelegt und hat dementsprechend auch wenig mit der Voiceanzahl zutun. Viele davon sind ehemalige Staffmitglieder, die automatisch den Voice-Rang bekommen, wenn sie demoted werden oder wurden eben erst kürzlich gevoiced. Daher kommt die vergleichsweise hohe Anzahl.

    Die Ränge inaktiver Leute werden aber jetzt schon in unregelmäßigen Abständen zurückgesetzt, da muss man sich keine Sorgen machen, dass das irgendwie in Stein gemeißelt ist oder so.

    Staffarbeit findet halt relativ viel hinter den Kulissen statt und es ist halt so gut wie unmöglich bzw. imo wenig sinvoll Policysachen öffentlich zu machen. Da muss man einfach dem Staff vertrauen, dass wir unsere eigenen Leute gut genug einschätzen können und alle ihre "Arbeit" so machen wie erwünscht.

    Da du ansprichst, dass sich einige Leute eher nen Voicerang verdient haben als andere, würde mich mal interessieren, wen du genau meinst. Also PM mir die Namen mal, wenn du willst Shipley .


    Bei Staffpromotionen sind wir aber tbh. nicht in der Bringschuld. Wenn jemand einen Rang bekommt, haben wir das vorher untereinander mal mehr, mal weniger lang diskutiert.

    Wenn man dazu dann als User Fragen hat, muss man sich eben mit den Staffleuten in Verbindung setzen. Sehe da kein Problem drin, da ich das früher selber oft gemacht habe. Und genauso wie die Staffs damals für mich, hab ich auch heute durchaus ein offenes Ohr für die User. Das geht auch wsl allen von uns so.


    Peace

    If I die, all I know is I'm a motherfuckin' legend



    GANG GANG


    175-articunouno-png

  • Erst mal Danke für die lange und ausführliche Antwort. Wie ich bereits gesagt habe: Ein Promoten auf Krampf ist völlig sinnlos, allerdings kann ich natürlich nicht wissen, dass hinter den Kulissen entschieden wurde, dass da momentan keiner Driver-tauglich ist, aufgrund von diversen Gründen. Das ist dann natürlich komplett akzeptabel.


    Zum anderen Punkt: Ich kann deinen Standpunkt bezüglich des Bruchteils der User komplett nachvollziehen, es ist allerdings ebenso blöd für die Leute, die am Abend zum Beispiel keine Zeit haben und früher hier sind. Auch hier: Die Lösung soll nicht heißen, dass man dafür extra Leute zum Driver promoted. Vielleicht ist es auch möglich z.B. 1 Tour am Tag um 12 automatisch durch einen Bot erstellen zu lassen und bei nicht vorhandener Partizipation abzubrechen. (Sofern das möglich ist).


    Dazu noch: Das ist mir bewusst und ich hab das auch so beschrieben im oberen Beitrag, allerdings ist es mir wirklich stark aufgefallen, dass entweder mehrere Leute vom Staff, oder keiner von den Leuten online ist. (Das ist ja nicht deren Schuld, es ist einfach nur so auffällig gewesen). Wenn man natürlich das Pech hat, nicht viele Personen als Auswahlmöglichkeit zu haben, ist das natürlich schwer zu händeln, das akzeptiere ich komplett. Ich wusste nur nicht, wie das Standing da hinter den Kulissen ist.

    Berlin was geht ab, seid ihr gut drauf oder was?

    160-benesnpllogo-png

  • Ich würde nicht mal sagen, dass viele nicht drivertauglich sind. Ich persönlich kann mir vorstellen, dass einige Leute gute Staffs wären, aber unter den Voices gibt es eben viele, die gerade recht frisch sind. Und ich bin einer derjenigen, die einfach nicht gerne Leute zum Staff macht, die gerade 2-3 Wochen Voice sind. Da muss man schon etwas mehr sehen imo.


    Das Voice Kriterium ist ja eher gute Quantität mit passender Qualität, das ändert sich aber etwas, sodass bei den späteren Rängen Qualität und Policy immer Stück für Stück etwas stärker gewichtet werden, als beim Voice.


    Das ist jedenfalls meine Herangehensweise

    If I die, all I know is I'm a motherfuckin' legend



    GANG GANG


    175-articunouno-png

  • Ich würde nicht mal sagen, dass viele nicht drivertauglich sind. Ich persönlich kann mir vorstellen, dass einige Leute gute Staffs wären, aber unter den Voices gibt es eben viele, die gerade recht frisch sind. Und ich bin einer derjenigen, die einfach nicht gerne Leute zum Staff macht, die gerade 2-3 Wochen Voice sind. Da muss man schon etwas mehr sehen imo.


    Das Voice Kriterium ist ja eher gute Quantität mit passender Qualität, das ändert sich aber etwas, sodass bei den späteren Rängen Qualität und Policy immer Stück für Stück etwas stärker gewichtet werden, als beim Voice.


    Das ist jedenfalls meine Herangehensweise

    Danke für die Transparenz!

    Berlin was geht ab, seid ihr gut drauf oder was?

    160-benesnpllogo-png

  • Trotzdem kam es jetzt vor allem in den Zeiträumen zwischen 8 und 14 Uhr teilweise vor, dass zeitweise gar kein Staff (oder nur tw. kurz/afk) vorhanden war. In solchen Situationen gab es dann ab und zu Floodings, Beleidigungen etc. die den Raum behindert haben

    Das ist ja nicht nr ein problem des deutschen Raumes sondern ein globales Problem, da es gerade durch Zeitzonen etc. Räume gibt die zu bestimmten Zeiten keine Staff da haben. Deshalb gibt es ja auch den Help Raum in denen Global Driver/Mods unterwegs sind, die man in solchen Fällen kontaktieren kann, bzw schon vorher, da das oftmals schon als "Abschreckung" reicht wenn ein Staff da ist.
    Dieses Problem lässt sich einfach nicht lösen egal was man macht, denn selbst WENN es jemanden gäbe der zu der Zeit hätte und derjenige Staff wäre hat derjenige sicherlich keinen Bock jeden Tag da zu sein und aufzupassen.


    Unter denen sind auch 2-3 Kandidaten, denen ich den Driver-Rang durchaus zutraue und die ich dafür befürworten würde.

    Mich würde echt interessieren wen du damit meinst, weil mMn keiner der Momentanen Voices ein Kandidat wäre (ist aber nur meine Meinung).
    Momentane Voices sind vor allem ehemalige Staffmitglieder, die fallen weg und alleinige Aktivität im Raum ist nicht unbedingt das ausschlaggebende Kriterium. Kann das wie gesagt nur aus meiner Sicht bewerten aber da gibt es wesentlich wichtigere Kriterien die da wichtig sind und da sehe ich niemanden im Moment.


    Gleichzeitig sind im Verhältnis dazu, zu viele Voices im Raum, die tw. auffällig inaktiv sind. Inaktivität ist nicht schlimm, erst recht nicht wenn angekündigt. Auch kann man nicht immer was zu einer Konversation beitragen, aber nachdem ich jetzt schon wieder länger hier aktiv bin, ist mir und ein paar anderen aufgefallen, dass es Voices gibt, die wirklich selten da sind. Und wenn sie da sind, nicht wirklich viel schreiben.

    Die Inaktiven Voices die du wahrscheinlich meinst sind vor allem ehemalige Staffmembers, die gerade wegen dieser Inaktivität "nur noch" Voice sind.
    Generell verstehe ich nicht warum so ein Aufsehen bezüglich des Voice Ranges gemacht wird.
    Voice ist nicht wirklich was besonderes, du stehst weiter oben in der Liste und kannst Sachen Broadcasten, thats kind of it.
    Das hilft vor allem bei bestimmten Fragen von Usern, wenn man als Antwort etwas broadcasten kann


    "Voice (+) wird als Belohnung an Nutzer vergeben, die sich durch Aktivität und Beteiligung im Raum hervorgetan haben und von uns als vorbildliche User angesehen werden"

    Zitat asgdf


    Das sind die Kriterien für Voice, der Sprung zu Driver ist wesentlich größer, zum einen hat man ein gewisses Maß an Verantwortung, man sollte vor allem hinter den Kulissen aktiv sein usw.
    Aber Voices sind halt vor allem vorbildliche User und das ist unabhängig von deren Aktivität und man kann mit sicherheit auch sagen das ehemalige Staffs vorbildliche User sind.

    sehe gerade das Touc auch schon geantwortet hat und ich wahrscheinlich jetzt sachen doppelt hab aber mir egal ich lösch das jetzt nicht :/

    Sometimes the bad things that happen in our lives put us directly on the path to the best things that will ever happen to us

  • Ich wäre bereit die gewünschte Lücke im Moderationsteam zu schließen und als Führungspersönlichkeit mit jahrelanger Erfahrung in Bereichen der Moderation sowie Administration von diversen Servern auf nationaler sowie internationaler Ebene als Vorbild, Häuptling, Vertrauensperson sowie Leitwolf für alle Mitarbeiter sowie der gesamten Community voranzutreten. Die bereits oftmals erwähnte Alibi-Aktivität einiger Staffmitgliedern muss ein Ende gesetzt werden, indem ein neues Zeitalter eingeschagen wird. Des Weiteren plädiere ich zu einer wöchentlichen Zusammenkunft in einer Tafelrunde mit mir in meiner neuen Position sowie ein von der Community gewählten Communityrat, welcher Wünsche, Anregungen, Probleme, Anliegen oder zukünftige Turnierwünsche der User in Einklang mit den geltenen Datenschutzgesetzen bespricht.

  • Ich stimme Geklearbors Post zu, ich hatte die Ehre mit CMx im POWC Team und er war dort immer ein echter Leader und wenn man mal Probleme hatte, war er mein erster Ansprechpartner ^^

  • Ich wäre bereit die gewünschte Lücke im Moderationsteam zu schließen und als Führungspersönlichkeit mit jahrelanger Erfahrung in Bereichen der Moderation sowie Administration von diversen Servern auf nationaler sowie internationaler Ebene als Vorbild, Häuptling, Vertrauensperson sowie Leitwolf für alle Mitarbeiter sowie der gesamten Community voranzutreten. Die bereits oftmals erwähnte Alibi-Aktivität einiger Staffmitgliedern muss ein Ende gesetzt werden, indem ein neues Zeitalter eingeschagen wird. Des Weiteren plädiere ich zu einer wöchentlichen Zusammenkunft in einer Tafelrunde mit mir in meiner neuen Position sowie ein von der Community gewählten Communityrat, welcher Wünsche, Anregungen, Probleme, Anliegen oder zukünftige Turnierwünsche der User in Einklang mit den geltenen Datenschutzgesetzen bespricht.

    Immer noch kein Statement. Mir wird langsam bewusst wie ernst die Lage ist und wie wichtig es ist, dass der letzte Rest der verbleibenden Community endlich wieder durch mich an die Hand genommen wird und zu altem Glanz emporsteigt. Also erwarte ich hier eine zeitnahe sowie adäquate Stellungsnahme sämtlicher Führungspersonen aus dem Raum Deutsche. Wenn es anders nicht geht muss schlussendlich wohl oder übel eine Communitywahl über das Wohlergehen entscheiden.

  • Hy, ich war früher kaum im Deutsche unterwegs, aber da pokefans und alles andere tot ist, bleibt einem halt echt nur mehr Deutsche übrig. und der macht seinen job gut imo. Die ganzen Probleme die angesprochen wurden, existieren auch in allen anderen Channels dieser Größenordnung. Ich finde zwar auch, das es mehr Driver vertragen könnte, aber zu den Hauptzeiten funktioniert es eigentlich gut und meine gewünschten Roomtours finden zu 90% auch statt :)
    (btw, wir brauchen viel mehr roomtours <.<)


    Was mich eher stört sind User, die es einfach nur versuchen schlechte Laune zu verbreiten oder fies zu sein. Da bin ich vlt etwas anfälliger als zB der Emre, der da nicht so kritisch ist, aber ich versuche halt selber, als normaler User ohne Voice, die Leute zurechtzuweisen und das klappt auch meistens. Nur bin halt ich oft der einzige, der das tut, aber das wird wohl auch daran liegen, das es nur mich stört.


    Ich bin halt ein positiver Mensch und finde gute Laune besser als Schlechte :)




    tldr; so schlimm ist es nicht, bin zufrieden mit raum

    518c61537b32f7d233f3d45a9ec44da9.png

  • Perfekt soll es ja auch sein. Dass man in der ganzen Zeit seit Pokemonshowdown mit quasi der gleichen Besetzung schon lange dem Zenit vergangener Tage erfolglos nachjagt und auch zukünftigt auch nicht erreichen wird ist genauso so sicher wie das Amen in der Kirche.

  • Das mit den Tours hab ich auch bereits angemerkt, leider finden sich zu manchen Zeiten nicht so viele. Also alle partizipieren!


    Das mit dem zurechtweisen ist so eine Sache.. manche User wurden bereits bearbeitet, aber es gibt natürlich immer mal wieder welche, die ab und an stören. Ich persönlich schreibe den meisten privat, deswegen sieht man das meistens wahrscheinlich nicht öffentlich. Gelegentlich natürlich auch im Chat, aber ich weiß, dass ein paar andere auch so verfahren :P

    Berlin was geht ab, seid ihr gut drauf oder was?

    160-benesnpllogo-png

  • Mir sind noch zwei kleine Dinge aufgefallen:


    1. Roomintro: Entweder den Staff-Link rausnehmen oder updaten.

    2. Room-Faq: Da hat man bei "Bersetzungen" das "Ü" vergessen.


    Cheers! 8)

    Berlin was geht ab, seid ihr gut drauf oder was?

    160-benesnpllogo-png

  • Mit den Sachen bezüglich des Roomintros wird sich auseinander gesetzt.


    Zum Ü bei den Bersetzungen kann ich nur so viel sagen, dass das Ü nicht vergessen wurde, sondern vom Server nicht erkannt wird. Ich hielt es

    für praktischer, beim Eintippen von /rfaq übersetzungen zum Ergebnis zu kommen, auch wenn es in der rfaq-liste vielleicht unschön aussieht, als wenn man /rfaq uebersetzungen eintippen muss. Für alle, denen das missfällt, hatte ich auch ein Alias "translations" eingerichtet.

    MY6evheaQ3_CrdG7vrZoRA.png

  • An nem Staffintro wird schon fleißig seit dem letzten Monat gearbeitet und kriegt auch täglich weitere Fortschritte 8)

    Bin gespannt tho ^^



    Mit den Sachen bezüglich des Roomintros wird sich auseinander gesetzt.


    Zum Ü bei den Bersetzungen kann ich nur so viel sagen, dass das Ü nicht vergessen wurde, sondern vom Server nicht erkannt wird. Ich hielt es

    für praktischer, beim Eintippen von /rfaq übersetzungen zum Ergebnis zu kommen, auch wenn es in der rfaq-liste vielleicht unschön aussieht, als wenn man /rfaq uebersetzungen eintippen muss. Für alle, denen das missfällt, hatte ich auch ein Alias "translations" eingerichtet.

    Hatte ich mir schon gedacht, wusste aber nicht, dass das trotzdem geht. Danke dir.

    Berlin was geht ab, seid ihr gut drauf oder was?

    160-benesnpllogo-png

  • Witzig das wir nachwievor das alte, schmierige, vor sich hinsiffende Roomintro haben. Seit Mitte Juli ist das Design fertig, des sind nun 2 Monate. Auch wenn man kein Experte in was auch immer ist, benötigt man doch keine 2 Monate um das richtige Format zu haben imo. Schon etwas sad, aber hey, bis Ende des Jahres wirds ganz bestimmt da sein! Ganz sicher!


    eigtl wollt ich mich nicht mehr für sowas caren, aber idk, mich tilted es einfach sowas zu lesen. "Dann lies einfach nicht" Hals maul.

    BREATHE with the Switchblade!

  • Witzig das wir nachwievor das alte, schmierige, vor sich hinsiffende Roomintro haben. Seit Mitte Juli ist das Design fertig, des sind nun 2 Monate. Auch wenn man kein Experte in was auch immer ist, benötigt man doch keine 2 Monate um das richtige Format zu haben imo. Schon etwas sad, aber hey, bis Ende des Jahres wirds ganz bestimmt da sein! Ganz sicher!


    eigtl wollt ich mich nicht mehr für sowas caren, aber idk, mich tilted es einfach sowas zu lesen. "Dann lies einfach nicht" Hals maul.


    wir sind halt keine html(ist keine programmiersprache sondern halt web design) experten, wir haben schon asgdf dazu geholt und selbst mit seiner hilfe ist das immernoch recht schleppend vorrangegangen/geht schleppend vorran, die meisten im staff können da auch nicht beitragen, weil einfach das nötige know how fehlt, da dauert sowas halt mal länger, ist nicht so, als wäre uns das Intro egal oder ähnliches, Hilfe von anderen Global Mods haben wir auch rangezogen, aber wenns halt nunmal mit der Technik nicht klappt klappts mit der Technik nich, da muss man halt warten, wer die paar zeilen code schreibt die dann helfen dass das Intro auch richtig displayed wird